EUROPA 2030 KONFERENZ

Projekt zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und zur Stärkung der politischen Instanzen

Videobeiträge

Videoaufzeichnung am Vormittag

Videoaufzeichnung am Nachmittag

Dr. Klaus Lederer

In seinem Grußwort betonte Klaus Lederer, Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa in Berlin, dass Europa Visionen braucht, denn die Welt ist im Umbruch. Die Liste der Herausforderungen, der sich die Europäische Union zustellen hat, ist wahrlich lang. Die Herausforderungen bleiben und mit ihnen die Fragen auf die BürgerInnen in der EU zu recht Antworten erwarten. Mutige Antworten, die alle BürgerInnen erreichen, so Klaus Lederer. Dafür muss Europa sich weiter­entwi­ckeln, reformieren und neu aufstellen. Es braucht Solidarität und gemeinsamen Austausch, um die globalen Herausforderungen zu meistern. Berlin braucht Europa und Europa braucht Berlin.

Katarina Barley

In ihrem Impuls zum Thema „Die Demokratie und der politische Westen“ auf der Konferenz EUROPA 2030 fand Katarina Barley, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, deutliche Worte, um die Herausforderungen, vor denen unsere europäische Demokratie steht, zu beschreiben. „Wir sehen in mehreren Staaten der Europäischen Union das Aufkommen von Parteien, die einen demokratischen Roll-back wünschen“, mahnte Barley. Sie forderte zugleich, den ultrakonservativen, antifeministischen und gegen die Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit agierenden Kräften Einhalt zu gebieten. Den Glauben, man könne sie einhegen, hält sie für falsch.

Cemilie Giousouf

In ihrer Einleitungskeynote zur Konferenz EUROPA 2030 verdeutlichte Cemilie Giousouf, Fachabteilungsleiterin der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und Vertreterin des Präsidenten, die Relevanz der EU in den kommenden Jahrzehnten. Aufgrund demographischer Verschiebungen in der Weltbevölkerung müssen die Völker Europas geschlossen auftreten, um als Stimme auf der Weltbühne wahrgenommen zu werden. Sie sieht aber auch Reformbedarf, um die EU für ihre Bürger:innen attraktiver zu gestalten.