Lale Akgün ist Diplom-Psychologin, Politikerin, Autorin und Senior Researcher an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zu den Themen Ethik und Verantwortung. Sie arbeitete im Bereich Jugendhilfe und Familienberatung und leitete das Landeszentrum für Zuwanderung in NRW. Von 2002 bis 2009 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Inhaltlich beschäftigt sie sich mit Sozialpolitik sowie Migrations- und Integrationsfragen. 2013 setzte sich Akgün im Rahmen der Kritischen Islamkonferenz für die Gründung eines Verbandes liberaler Muslime ein.