Gabriele Bischoff ist seit Juli 2019 Abgeordnete des Europäischen Parlaments und arbeitet dort im Beschäftigungs- und Sozialausschuss sowie im Ausschuss für konstitutionelle Fragen und dem Wirtschaftsausschuss. Im EP möchte sie sich u.a. für Themen wie Mindestlohn und Mindestsicherung, Stärkung der Tarifpolitik und einem sozial ausgewogenem EU-Semester einsetzen. Als Vorstandsmitglied der Europäischen Bewegung in Deutschland ist ihr auch die Durchsetzung transnationaler Wahllisten ein Anliegen.